Tails startet gar nicht

Der folgende Abschnitt trifft zu, wenn von einem USB-Stick gestartet wird und das Boot-Menü nicht erscheint.

Es ist durchaus gewöhnlich, dass Computer nicht automatisch von einem USB-Stick mit installiertem Tails starten. Hier sind einige Vorgehensweisen zur Problemlösung. Sie sollten diese eine nach der anderen ausprobieren.

### In das Boot-Menü gelangen

Auf den meisten Computer können Sie eine Boot-Menü-Taste drücken, um eine Liste der möglichen Geräte anzuzeigen, von denen gestartet werden kann. Die folgenden Anweisungen erklären, wie Sie das Boot-Menü anzeigen können und von daraus den USB-Stick starten können. Das folgende Bildschirmfoto ist ein Beispiel eines solchen Boot-Menüs:

  1. . Fahren Sie den Computer herunter.

  2. . Stellen Sie sicher, dass der USB-Stick an dem Computer angeschlossen ist.

  3. . Ermitteln Sie, abhängig vom Computerhersteller, in der folgenden Liste die möglichen Tasten für das Boot-Menü des Computers:

    HerstellerTaste
    AcerEsc, F12, F9
    AsusEsc, F8
    DellF12
    FujitsuF12, Esc
    HPEsc, F9
    LenovoF12, Novo, F8, F10
    SamsungEsc, F12, F2
    SonyF11, Esc, F10
    ToshibaF12
    andere…F12, Esc
    1. Schalten Sie den Computer ein.

      Drücken Sie sofort mehrmals die erste der möglichen Tasten für das Boot-Menü, die Sie in Schritt 3 ermittelten.

      1. Wenn ein Boot-Menü mit einer Liste von Geräten erscheint, wählen Sie Ihren USB-Stick aus und drücken Sie Enter.

      2. Wenn der Computer ein anderes Betriebssystem startet:

        1. Fahren Sie den Computer herunter.

        2. Drücken und halten Sie die von Ihnen in Schritt 3 ermittelte mögliche Taste für das Boot-Menü.

        3. Schalten Sie den Computer wieder ein, währenddessen Sie die mögliche Taste für das Boot-Menü gedrückt halten.

          1. Wählen Sie Ihren USB-Stick aus, wenn ein Boot-Menü erscheint und drücken Sie Enter.

          2. Fahren Sie den Computer erneut herunter und wiederholen Sie Schritt 4 mit allen möglichen Tasten für das Boot-Menü, die Sie in Schritt 3 ermittelt haben, wenn der Computer ein anderes Betriebssystem startet oder eine Fehlermeldung anzeigt.

    Versuchen Sie die weiter unter beschriebene, zweite Vorgehensweise zur Problemlösung, wenn keine der möglichen Tasten für das Boot-Menü, die Sie in Schritt 3 ermittelt haben, funktionieren sollte, oder der USB-Stick nicht in der Liste erscheint.

    Überprüfen Sie unsere Liste der bekannten Probleme

    Vergleichbare Probleme könnten möglicherweise bereits für Ihr Computermodell in unserer Liste der bekannten Probleme berichtet worden sein.

    Bearbeiten Sie die BIOS-Einstellungen

    Sie müssen möglicherweise die BIOS-Einstellungen des Computers bearbeiten.

    Suchen Sie nach der Bedienungssanleitung des Computers auf der Webseite des Herstellers, um zu erfahren, wie Sie die BIOS-Einstellungen bearbeiten:

    Versuchen Sie in den BIOS-Einstellungen die folgenden Änderungen eine nach der anderen anzuwenden und den Computer nach jeder Änderung neuzustarten. Manche Änderungen könnten möglicherweise auf manche Computermodelle nicht zutreffen.

    Notieren Sie sich die Änderungen, die Sie an den Einstellungen des BIOS durchführen, um in der Lage zu sein, diese rückgängig zu machen, falls sie den Computer davon abhalten, das übliche Betriebssystem zu starten.

    1. Bearbeiten Sie die Boot-Reihenfolge. Abhängig von Ihrem Computermodell müssten Sie einen Eintrag für Wechselmedien oder USB-Medien sehen. Bewegen Sie diesen Eintrag an den Anfang der Liste, um den Computer dazu zu zwingen, von dem ersten USB-Stick zu starten, bevor von der eingebauten Festplatte gestartet wird.

    2. Deaktiveren Sie Fast boot.

    3. Wenn der Computer dazu konfiguriert ist, mit dem legacy BIOS zu starten, versuchen Sie ihn zu konfigurieren, mit UEFI zu starten. Ansonsten, wenn der Computer dazu konfiguriert ist, mit UEFI zu starten, versuchen Sie ihn dazu zu konfigurieren, mit dem legacy BIOS zu starten. Um das zu tun, versuchen Sie, falls verfügbar, irgendeine der folgenden Optionen:

      • Aktivieren Sie den Legacy mode
      • Disable Secure boot (see the Microsoft documentation)
      • Aktivieren Sie CSM boot
      • Deaktivieren Sie UEFI
    4. Versuchen Sie, das BIOS auf die neueste vom Hersteller angebotene Version zu aktualisieren.

    Berichten Sie das Problem unserem Support-Team

    Falls keine dieser Optionen funktioniert, tut es uns leid, aber es ist für Sie möglicherweise nicht möglich, Tails auf diesem Computer zu verwenden.

    Senden Sie bitte eine E-Mail an unser Support-Team, die folgende Informationen enthält:

    1. Welche Version von Tails versuchen Sie zu starten?

    2. Wie haben Sie das ISO-Image verifiziert?

    3. Von welchem Hersteller und welches Modell ist der Computer?

    4. Was genau passiert, wenn Sie versuchen Tails zu starten? Falls es eine Fehlermeldung gibt, geben Sie die gesamte Fehlermeldung an, die auf dem Bildschirm erscheint.

    5. Versuchen Sie Tails von einem USB-Stick oder einer DVD zu starten?

    6. Welches Programm haben Sie zur Installation benutzt, wenn Sie versuchen, Tails von einem USB-Stick zu starten:

      • Universal USB Installer,
      • GNOME Disks,
      • Tails Installer oder
      • dd auf der Kommandozeile?

      Bitte beachten Sie, dass dies die einzigen unterstützten Installationsmethoden sind.

    7. Konnten Sie Tails auf dem Computer zuvor erfolgreich von einem anderen USB-Stick bzw. einer DVD oder mit einer anderen Version von Tails starten? Falls ja, was davon?

    8. Startet der gleiche USB-Stick oder die gleiche DVD erfolgreich auf einem anderen Computer?