In Tails wird ein Administrationspasswort gebraucht, um Tätigkeiten zur Verwaltung des Systems durchführen zu können. Zum Beispiel:

Standardmäßig ist zur Verbesserung der Sicherheit das Administrationspasswort deaktiviert. Dies kann einen Angreifer, der physikalischen- oder Fernzugriff auf Ihr Tails System hat, davon abhalten administrative Rechte zu erlangen und entgegen Ihrem Wunsch administrative Tätigkeiten durchzuführen.

Ein Administrationspasswort einstellen

Um administrative Tätigkeiten durchzuführen, müssen Sie beim Start von Tails mithilfe des Tails Greeters ein Administrationspasswort setzen.

  1. Sobald der Tails Greeter erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitern.

    Zusätzliche Optionen des Tails Greeter

  2. Klicken Sie auf Administrationspasswort, sobald das Fenster Zusätzliche Einstellungen erscheint.

  3. Geben Sie in den Feldern Administrationspasswort und Bestätigen ein Passwort Ihrer Wahl an und klicken Sie anschließend auf Hinzufügen.

Ein Root-Terminal öffnen

Um ein Root-Terminal während Ihrer Arbeitssitzung zu öffnen, können Sie Folgendes tun:

  • Wählen Sie Anwendungen ▸ Systemwerkzeuge ▸ Root Terminal.

  • Führen Sie den Befehl sudo -i in einem Terminalfenster aus.