Um Tails von einem USB-Stick zu deinstallieren, damit dieser für etwas anderes zu verwendet werden kann, müssen Sie diesen zurücksetzen.

Der Inhalt des USB-Sticks wird bei diesem Vorgang verlorengehen, aber ein Angreifer könnte dennoch in der Lage sein, mit Hilfe von Datenwiederherstellungstechniken herauszufinden, dass Tails auf diesem USB-Stick installiert war, es sei denn Sie löschen allen verfügbaren Speicherplatz sicher im Anschluss.

Die folgenden Anweisungen funktionieren nicht unter Windows XP.
Die Version von Diskpart auf Windows XP unterstützt keine Wechseldatenträger.

Benutzung von Diskpart

Sie könnten jegliche Festplatten des Computers überschreiben.
Falls Sie sich an irgendeinem Punkt unsicher darüber sind, welches Medium Sie wählen sollen, brechen Sie den Vorgang ab.
  1. Stellen Sie sicher, dass der USB-Stick, den Sie zurücksetzen möchten, nicht angeschlossen ist.

  2. Klicken Sie auf den Start-Button und wählen Sie Alle Programme ▸ Zubehör ▸ Eingabeaufforderung aus, um die Eingabeaufforderung zu öffnen,

    Mehr Hilfe zum Starten der Eingabeaufforderung

  3. Führen Sie den Befehl diskpart aus, um Diskpart zu starten.

  4. Führen Sie den Befehl list disk aus, um Informationen über alle Datenträger im Computer zu erhalten.

    Zum Beispiel:

    Diskpart> list disk
    
      Disk ###  Status      Size     Free     Dyn  Gpt
      --------  ----------  -------  -------  ---  ---
      Disk 0    Online        80 GB      0 B
    
  5. Schließen Sie den USB-Stick, den Sie zurücksetzen möchten, an. Führen Sie den Befehl list disk erneut aus.

Ein neuer Datenträger, welcher dem USB-Stick entspricht, erscheint in der Liste.

Zum Beispiel:

    Diskpart> list disk

      Disk ###  Status      Size     Free     Dyn  Gpt
      --------  ----------  -------  -------  ---  ---
      Disk 0    Online        80 GB      0 B
      Disk 1    Online         8 GB      0 B

Stellen Sie sicher, dass die Größe dem USB-Stick, den Sie zurücksetzen möchten, entspricht. Schreiben Sie sich die Laufwerksnummer auf, die Diskpart dem Medium zugewiesen hat.

  1. Führen Sie folgenden Befehl aus, um den USB-Stick auszuwählen: select disk=Nummer. Ersetzen Sie Nummer durch die Laufwerksnummer des USB-Sticks, welchen Sie zurücksetzen möchten.

  2. Führen Sie den Befehl clean aus, um die Partitionstabelle von dem USB-Stick zu löschen.

  3. Führen Sie den Befehl convert mbr aus, um eine neue Partitionstabelle auf dem USB-Stick zu erstellen.

  4. Führen Sie den Befehl create partition primary aus, um eine neue primäre Partition auf dem USB-Stick zu erstellen.

Fehlerbehebung

Lesen Sie die Dokumentation zu Diskpart vom Microsoft Support.