Mithilfe des OpenPGP Applets können Sie mit OpenPGP verschlüsselten Text entschlüsseln oder die OpenPGP-Signatur eines Texts überprüfen.

  1. Markieren Sie mit der Maus den verschlüsselten bzw. signierten Text, den Sie entschlüsseln bzw. überprüfen möchten. Schließen Sie die Zeilen “-----BEGIN PGP MESSAGE-----“ und “-----END PGP MESSAGE-----” mit ein.

    Um ihn in die Zwischenablage zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Text und wählen Sie Kopieren aus dem Menü aus.

  2. If the text that you selected is encrypted, OpenPGP Applet now shows a padlock, meaning that the clipboard contains encrypted text:

    If the text that you selected is only signed, but not encrypted, OpenPGP Applet now shows a seal, meaning that the clipboard contains signed text:

  3. Klicken sie auf das OpenPGP Applet und wählen Sie Zwischenablage entschlüsseln/überprüfen aus dem Menü aus.

  4. Ist der ausgewählte Text nur signiert und die Signatur gültig, erscheint direkt das bei Schritt 6 beschriebene Fenster GnuPG-Ergebnisse.

    Ist der Text signiert und die Signatur ungültig, wird das Fenster GnuPG-Fehler mit der Nachricht FALSCHE Unterschrift von... angezeigt.

    Ist der Text mit einer Passphrase verschlüsselt, erscheint die Aufforderung Geben Sie die Passphrase ein.... Geben Sie die Passphrase, die zum verschlüsseln des Textes verwendet wurde, ein und klicken Sie auf OK.

    Ist der Text mit einem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt worden, können zwei verschiedene Dialoge angezeigt werden.

    1. Ist die Passphrase zu einem geheimen Schlüssel noch nicht zwischengespeichert, erscheint ein Dialog mit der Nachricht: Sie benötigen eine Passphrase, um den geheimen Schlüssel zu entsperren. Geben Sie die Passphrase für diesen geheimen Schlüssel ein und klicken Sie dann auf OK.

    2. Falls sich kein zum verschlüsselten Text passender geheimer Schlüssel im Schlüsselbund befindet, wird die GnuPG Fehlermeldung Entschlüsselung fehlgeschlagen: Geheimer Schlüssel ist nicht vorhanden angezeigt.

  5. Ist die Passphrase aus Schritt 4 falsch, wird ein Fenster GnuPG-Fehler mit der Meldung Entschlüsselung fehlgeschlagen: Falscher Schlüssel angezeigt.

  6. Ist die Passphrase aus Schritt 4 korrekt bzw. die Signatur des Texts gültig, oder beides, wird das Fenster GnuPG-Ergebnisse angezeigt.

    Der entschlüsselte Text erscheint im Textfeld Ausgabe von GnuPG.

    Im Textfeld Andere Nachrichten von GnuPG zeigt die Nachricht Korrekte Unterschrift von... an, dass die Signatur des Texts gültig ist.

Um Ihre GnuPG Schlüssel und Einstellungen über mehrere Sitzungen zu speichern, können Sie die Funktion für den beständigen Speicherbereich aktivieren.