Tails includes Thunderbird for:

  • Reading and writing emails - Reading RSS and Atom feeds for news and blogs

Um Thunderbird zu starten, wählen Sie Anwendungen ▸ Internet ▸ Thunderbird.

You can activate the Thunderbird persistence feature to store your emails, feeds, and settings across separate working sessions.

Für detailliertere Dokumentation verweisen wir auf die offizielle Thunderbird Hilfe.

Konfigurieren Sie einen E-Mail Account

  1. Wenn Thunderbird zum ersten Mal gestartet wird, erscheint ein Assistent, um Sie durch den Vorgang der Konfiguration von Thunderbird zu führen, damit Sie auf Ihr E-Mailkonto zugreifen können.

    To start this assistant again in the future from the main window of Thunderbird, choose Menu ▸ Preferences ▸ Account Settings and then from the Account Settings dialog choose Account Actions ▸ Add Mail Account….

  2. Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort in die entsprechenden Textfelder ein.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Der Assistent versucht die Einstellungen automatisch richtig zu konfigurieren, um Sie mit Ihrem Email-Provider zu verbinden.

    Falls die automatische Konfiguration fehl schlägt, fragen Sie sich Ihren Email-Provider, wie Ihr Email-Account manuell konfiguriert werden muss.

  5. If the automatic configuration succeeds, you might have to specify which protocol to use to connect to your email provider, either IMAP or POP.

    • Mit IMAP synchronisiert Thunderbird sich immer wieder mit dem Server und zeigt die E-Mails und Ordner an, die momentan auf dem Server gespeichert sind. IMAP bietet sich an, wenn Sie von verschiedenen Betriebssystemen aus auf Ihre E-Mails zugreifen.

    • Mit POP lädt Thunderbird die E-Mails, die sich im Posteingang des Servers befinden, herunter und löscht diese möglicherweise vom Server. POP ist besser geeignet, wenn Sie nur von Tails aus auf Ihre E-Mails zugreifen und diese im beständigen Speicherbereich speichern.

    Um mehr zu erfahren, können Sie auch diesen Vergleich zwischen POP und IMAP (englisch) von Riseup lesen.

OpenPGP Verschlüsselung mit Enigmail

Thunderbird in Tails enthält die Enigmail-Erweiterung, um E-Mails mit OpenPGP zu verschlüsseln und authentifizieren.

To configure Enigmail for your email account, you can start the Enigmail Setup Wizard by choosing Menu ▸ Enigmail ▸ Setup Wizard.

Sie können mit dem Enigmail-Assistenten auch einen zu Ihrer E-Mail-Adresse zugehörigen OpenPGP Schlüssel erstellen.

Wenn OpenPGP neu für Sie ist, können Sie die folgenden Anleitungen lesen, um mit dem Verschlüsseln von E-Mails mit Thunderbird und Enigmail zu beginnen:

If you have GnuPG keys stored in Persistence since before Tails 4.1 (December 2019), you should update your OpenPGP keyserver configuration to use safe keyservers.

Enhanced privacy

Thunderbird in Tails is configured for additional privacy and anonymity.

For example, Thunderbird in Tails:

  • Removes information about the language of your session or spellchecker from the headers of the emails that you send.
  • Removes information that could identify you as a Tails user, like the version of GnuPG or Enigmail, from the headers of the emails that you send.
  • Only allows secure protocols and disables insecure protocols, like SSL3.
  • Disables tracking technologies, like cookies and JavaScript, when viewing emails or feeds in HTML.

Emails and feeds in HTML format are displayed in plain text by default and can become harder to read.

These enhancements are inherited from the former TorBirdy extension. To learn more about the security properties provided by this configuration, you can read the TorBirdy design document.

Using Thunderbird in your language

To use Thunderbird in your language, you can install the thunderbird-l10n-lang package using the Additional Software feature. Replace lang with the code for your language. For example, es for Spanish or de for German.